Seitenwagen-Training

Das spezielle Training für Gespann-Fahrer. Ob Retro- oder Hightech-Gefährt spielt bei diesem Training keine Rolle. Wie bei allen „Peter Studer have-fun Fahrtrainings“ geht es auch hier nicht ohne Schräglage! Dieser Kurs soll dir die Sicherheit geben, bestmöglichst vorbereitet im Strassenverkehr unterwegs zu sein.

Das Seitenwagen-Training umfasst folgende Lektionen

  • Physikalische Eigenschaften der Gespanne allgemein
  • Spezielle Eigenschaften der Teilnehmer-Gespanne
  • Blicktechnik beim Kurvenfahren
  • Richtige Sitzposition und Einstellung der Bedienungselemente
  • Verhalten beim Abheben des Bootes
  • Bremsübungen und Ausweichen
  • Schlussbesprechung

Kursbeginn 9.00 Uhr – Kursende ca. 16.30 Uhr

Die Kurskosten betragen nur CHF 240.- / Teilnehmer
Gruppengrösse max. 8 Teilnehmer

FMS-Logo

Als FMS-Mitglied erhältst du auf diesen Kurs CHF 50.- Rückvergütung.

Bitte am Kurstag eine Kopie des FMS-Mitgliederausweises mitbringen.
Die Rückvergütung wird maximal 1x pro Jahr erstattet.

 

Termine

Stand 11.07.2018 | 09:05 Uhr

DatumDurchführungsortStatusAnmeldung
Sonntag, 3. Juni 2018Übungsplatz Solothurndurchgeführt
Freitag, 10. August 2018Übungsplatz Solothurnausgebucht

Weitere Termine für Gruppen auf Anfrage.

 

Impressionen

 

Anreise

Für die Trainings auf meinem Übungsplatz in Feldbrunnen-St. Niklaus treffen wir uns jeweils im Hotel al ponte, Wangenstrasse 55 in 4537 Wiedlisbach.

  • Autobahn A1 Bern-Zürich
  • Ausfahrt Wangen an der Aare / Wiedlisbach (Ausfahrt 42)
  • Richtung Wangen an der Aare, direkt auf der linken Seite

Koordinaten des Übungsplatzes

Riedholzstrasse in 4532 Feldbrunnen – St. Niklaus

Koordinaten in maps.google.ch: 47.2288, 7.5505

Koordinaten für Navigationsgeräte: 47° 13,728′ N 7° 33,030′ O

 

Anmeldung

* erforderlich

 

Kursregeln, Zahlung, Rücktritt

Siehe AGB

Spezielle Kursregeln

  • Die am Fahrtraining teilnehmenden Motorräder müssen immatrikuliert und mit einem strassenzugelassenen Schalldämpfer ausgerüstet sein.
  • Komplette Schutzausrüstung mit Integral-, Klapp-, oder Jet-Helm, protektorengeschützer Jacke und Hose, guten Handschuhen und Motorrad-Stiefeln obligatorisch.
  • Vollbremsungen bitte nur im dafür vorgesehenen Bereich des Übungsplatzes.