Adria Raceway

Sportfahrertraining

Neu in der Saison 2020: Ein Training auf dem Adria International Raceway nahe der Adria-Küste. Das Layout dieses Tracks eignet sich sowohl für Rundkurs-Neulinge, wie auch für erfahrene Pilotinnen und Piloten.
Ganz speziell am Adria Raceway ist die Infrastruktur rund um die Strecke. Eine riesige Halle überdeckt die Boxenanlage. Nebst einem Restaurant und einer grossen Snack-Bar sind 60 Hotelzimmer direkt auf dem Streckengelände verfügbar.

Auch bei diesem Training zählt der Fahrspass und nicht die gefahrene Rundenzeit. Ziel ist die Verbesserung der Fahrzeugbeherrschung zur Steigerung der Sicherheit.

Um dieses Ziel zu erreichen, steht allen Teilnehmern meine seit Jahren erfahrene Instruktoren-Crew kostenlos zur Verfügung.

Gefahren wird in drei Gruppen im 20-Minuten-Turnus (8 Turns pro Tag)

  • Basic für Rundkurs-Neulinge
  • Medium für Fahrerinnen/Fahrer mit Rundkurs-Erfahrung
  • Expert für Teilnehmer mit viel Erfahrung auf Rundkursen

 

 Adria International Raceway / Adria (Rovigo / I)

Die Daten des Raceway:

  • Streckenlänge 2657 m
  • Streckenbreite konstant 12 m / Zielgerade 14 m breit
  • 9 Kurven, davon 3 rechts und 6 links

Diese Daten tönen nicht nur verheissungsvoll, sie sind es auch!

Termine

Stand 10.09.2019 | 15:57 Uhr

DatumPreisGruppeStatusAnmeldung
Mo 8. / Di 9. Juni 2020
2-Tages-Veranstaltung
CHF 580.-
inkl. Boxenplatz
Basicfreie Plätze
Mediumfreie Plätze
Expertfreie Plätze

Übernachtung im 2er- oder 3er-Zimmer direkt auf dem Rennstreckengelände inkl. Frühstück für CHF 70.- pro Nacht und Person.
Sofern erwünscht bitte bei der Anmeldung den An- und Abreisetag bekanntgeben.
Diese Hotelzimmer sind nur über mich als Veranstalter buchbar.

Impressionen

 

Tagesablauf

ZeitThema
08.00 UhrÖffnung des Streckengeländes
08.00 UhrEinschreiben
08.30 UhrBegrüssung und obligatorische Fahrerbesprechung
09.00 UhrBeginn Fahrtraining (20 Minuten / Std.)
13.00 UhrMittagspause
14.00 UhrWeiterführung Fahrtraining (20 Minuten / Std.)
18.00 UhrEnde des Fahrtrainings

 

Anreise

Die Strecke ist ab Zollübergang Chiasso in etwa 3 1/2 Stunden (320 km) wie folgt zu erreichen.

  • In Mailand der Autobahn A4 Richtung Venedig folgen
  • Weiter bis Ausfahrt Verona Sud. Dort auf die SS434 Richtung Rovigo
  • Vor Rovigo der SP4 Richtung Adria folgen
  • Die Strecke liegt nach der Ortschaft Adria auf der rechten Seiten

Die Anreise am Vorabend ist möglich, resp. sogar erwünscht.
Übernachtung im Wohnmobil auf dem Vorplatz erlaubt.

Adresse

Adria International Raceway
Località Smergoncino 7
I-45011 Adria (RO)

 

Anmeldung

* erforderlich

Kursregeln, Zahlung, Rücktritt

Siehe AGB

Spezielle Kursregeln

  • Die Anwesenheit an der Fahrerbesprechung ist für alle Teilnehmer an beiden Tagen obligatorisch
  • Komplette Schutzausrüstung mit ECE-geprüftem Integral-Helm, Lederkombi 1-teilig oder 2-teilig mit Verbindungsreissverschluss, Handschuhen mit Stulpen und Motorrad-Stiefeln
  • Rückenprotektor obligatorisch
  • Vor Kursbeginn ist ein „Verzicht auf Rechtsansprüche“ gegenüber dem Veranstalter und dem Streckenbetreiber zu unterzeichnen
  • Im Angebot sind keinerlei Versicherungsleistungen eingeschlossen.
    Der Teilnehmer hat sich selbst um einen genügenden Versicherungsschutz zu kümmern.
    Wir empfehlen den Abschluss einer ergänzenden Unfallversicherung auf www.risikodeckung.ch
  • Den Anweisungen des Veranstalters, der Instruktoren und des Streckenbetreibers ist Folge zu leisten
  • Lärmvorschriften des Rundkurs-Betreibers müssen eingehalten werden
  • Verbot von Burnouts und Donuts auf und neben der Piste